Kryolipolyse in Potsdam Zentrum

Kryolipolyse in Potsdam Zentrum

Die Kryolipolyse gehört zu den modernsten Methoden der Fettverringerung. Es handelt sich hierbei um ein kosmetisches Verfahren zur Verminderung von Fettgewebe. Durch eine örtlich  begrenzte Unterkühlung des Fettgewebes kommt es zur Zerstörung von Fettzellen. Diese jetzt nicht mehr funktionsfähigen Fettzellen werden danach in einem Zeitraum von ca. 8 – 12 Wochen vom eigenem Körper abgebaut.

Die Erfahrungen zeigen, dass das Fettgewebe der behandelten Region um bis zu 30 % je Anwendung verringert werden kann. Es stellt, vorausgesetzt die Indikation stimmt, eine Alternative zur Fettabsaugung (Liposuction), Fett-weg-Spritze, Bauchdeckenplatik und anderen chirurgisch- operativen Methoden der Fettreduktion dar und ist mit deutlich weniger Risiken und Nebenwirkungen verbunden.

Funktion der Kryolipolyse

Durch die örtlich begrenzte Unterkühlung des Fettgewebes durch das Kryolipolyse-Gerät kommt es zum Ausflocken von Fett in den Fettzellen. Diese jetzt veränderte Fett der Fettzellen wird danach in einem Zeitraum von ca. 8 – 12 Wochen vom eigenem Körper abgebaut. Deshalb wird der Effekt erst nach dieser Zeit sichtbar.

Die Erfahrungen zeigen, dass das Fettgewebe der behandelten Region bei jeder Anwendung deutlich verringert werden kann.

Anwendungsgebiete der Kryolipolyse
• Bauch (Ober- und Unterbauch)
• Hüften (Love Handles)
• Taille
• Oberschenkel (Innen- und Hinterseite)
• Reiterhosen
• Gesäß
• Oberarme (Winkearme)
• Rückenfett (BH-Rollen)

Die Kryolipolyse ist geeignet bei:

  • Kleineren bis mittleren Fettdepots
  • Fettansammlung, welche auf Diäten und sportliche Aktivitäten nicht ansprechen.
  • Körperlicher Gesundheit (keine Lebererkrankungen, keine arteriellen Durchblutungsstörungen, keine Kälteintoleranz)
  • Vorwiegend gesunder Ernährungs- und Lebensweise

Vorteile der Kryolipolyse

Die Vorteile der Kryolipolyse sprechen für sich

Die Kryolipolyse ist im Gegensatz zur Fettabsaugung ein nichtinvasives Verfahren, das heißt, die Hautoberfläche bleibt intakt, es ist keine Narkose und keine örtliche Betäubung nötig, die Methode verursacht keine Schmerzen, es werden keinerlei Medikamente verabreicht. Es gibt praktisch keine ernsthaften Risiken bzw. Nebenwirkungen.

Deshalb ist man in seinen Aktivitäten nach der Behandlung nicht eingeschränkt. Nach der Anwendung sind Sie sofort wieder einsatzfähig.

Zu beachten ist:

Mindestens eine Woche vor der Kryolipolyse ist auf blutverdünnende Medikamente zu verzichten. Nach der Behandlung sollte einige Tage auf Sonne verzichtet werden.

Nach der Kryolipolyse ist eine kalorienbewusste Ernährung empfohlen.

Behandlungsablauf

Bei einer Voruntersuchung wird die zu behandelnde Region von Marina Hirsch-Sanders eingeschätzt und der Behandlungsablauf besprochen, es wird eingeschätzt, wie oft die Behandlung bis zum erwünschten Ergebnis wiederholt werden sollte, wobei eine Wiederholung der Kryolipolyse frühestens nach vier bis sechs Wochen möglich ist. Bei größeren Fettansammlungen sollte mit 2 – 4 Behandlungen gerechnet werden.

Nach der Voruntersuchung werden die Applikatoren des Kryolipolysegerätes auf die entsprechenden Regionen aufgesetzt und die Kühlung eingeschaltet.

Die Kühlung dauert ca. eine Stunde, die Applikatoren sind zu spüren aber in keinster Weise schmerzhaft.

In Kombination mit mit Lymphdrainage und Überdruckanwendung kann der Fettabbauprozess beschleunigt werden. Deshalb wird nach Beendigung der Kühlung mit einem speziellen Bodystyling-Gerät, einem Druckwellenmassagegerät, die behandelte Körperregion massiert, was den Abbau der Fettzellen durch den eigenen Organismus beschleunigt. Dieses Gerät ermöglicht eine schnelle und effektive Verbessung des Stoffwechsels und wird auch bei der Behandlung von Cellulite eingesetzt, was für Haut und Unterhaut der behandelten Region natürlich eine zusätzliche Wirkung darstellt. Diese Druckmassage dauert ca. 30 Minuten.

Wann darf keine Kryolipolyse angewendet werden?

Erkrankungen des Fettgewebes

Kälte- und Druckempfindlichkeit der Haut
Durchblutungsstörungen der Haut
Hauterkrankungen
Infekte
Nierenerkrankungen
Lebererkrankungen
Krankheiten des Immunsystems
Schwangerschaft

Kosten für die Kryolipolysebehandlung

Pro Körperareal 210,00€

Vip-Sprechstunde (kein weiterer Patient in der Praxis) 290,00

Weitere Behandlungen erfolgen nach Absprache.

Vereinbaren Sie einen Termin:

Kontakt